Verladetechnik

Our loading technique is astonishing. Weltweit. Die PROMStahl-Ladetechnik basiert auf hochwertigen, langlebigen und sicheren Lösungen für das Beladen von Fahrzeugen oder Containern. Wir können auch Vorab-Ladetechniken für Ihre individuellen Bedürfnisse entwickeln, die niedrige Kosten und einen dauerhaften Effekt bieten. Mit der Kaufentscheidung für das PROMStahl-Produkt treffen Sie die richtige Wahl: Innovative Produktentwicklungsarbeiten, individuelle Planung, kompetente Berater, zertifizierte Produktion und professionelle Montage sowie zuverlässiger Service und regelmäßige Wartung Ihrer Anlagen sind integraler Bestandteil unseres Sortiments. Profitieren Sie von unserem Know-how, das wir über mehrere Jahre erworben haben. Weitere Informationen finden Sie in unseren aktuellen Broschüren und Produktvideos.

Verladezubehör

Unser Zubehör. Machen Sie Sicherheit zu Ihrer Nr. 1 Priorität. Dank unseres ausgeklügelten Zubehörs werden Ihre Be- und Entladevorgänge in Bezug auf Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz verbessert. Optimieren Sie Ihre Materialhandhabungsprozesse mit PROMStahl Zubehör.

Industrietore

Our wide array of loading devices covers every aspect of vehicle loading and unloading as well as its facilitation and improving its safety. Each of our products and solutions is of the highest quality, durability, and safety.
PECO

Mechanische Klappkeilrampe

Die mechanische Klappkeilrampe PECO2 (PROMStahl ECONOMICAL) gehört zur umfangreichen Produktpalette der Firma PROMStahl und eignet sich insbesondere zum Be- und Entladen von Fahrzeugen mit einer Ladefläche, deren Höhe von der Verladestelle nur geringfügig abweicht. Es handelt sich also um die ideale Lösung für einen Fuhrpark, der aus Fahrzeugen gleicher Höhe besteht. Die Vorteile dieser Rampe liegen in ihrem schnellen Einbau und der Möglichkeit, sie in bereits bestehende Verladesituationen zu implementieren.

Details

Die PECO2-Rampe wird mechanisch mit Hilfe einer Gasdruckfeder betrieben und ist problemlos von nur einer Person zu bedienen. Das Plateau wird angehoben, wobei die Klappauffahrt selbsttätig in der obersten Stellung ausklappt und sich anschließend auf die LKW-Ladefläche auflegt. Während des Be- und Entladevorgangs befindet sich die PECO2-Rampe in der «automatischen Schwimmstellung», d. h. sie folgt den Höhenbewegungen des Lkws. In der Ruhestellung befindet sich das Plateau in leicht geneigter Position.

 

Die PROMStahl Überladebrücke erfüllt die neueste Norm (DIN EN 1398).

1. Plattform

2. Klappkeil

3. Hinterer Rahmen

4. Gasdruckfeder

5. Bedienhebel

6. Pufferkonstruktion

7. Anfahrpuffer

8. Typenschild

Mechanische Klappkeilrampe PECO2 Typ R

Typ R
Gesamtlänge der Brücke mit ausgeklapptem Klappkeil (OL) 760
Klappkeillänge 360
L1 (Länge der Pufferkonstruktion und die Stärke des Anfahrpuffers) 545 (PBGP 500 x 250 x 90)

545 (PEHD 500 x 250 x 50)

Auflagelänge im LKW (Abstandmaß zwischen Puffer und ausgeklappten Klappkeil) 215 (PBGP 500 x 250 x 90)

215 (PEHD 500 x 250 x 50)

Nennbreite (NW) 1.750 2.000 2.250
Modulweite (MW) 2.300 2.250 2.800
Tragfähigkeit [kN] [kN] 60

Alle Maße in mm.

Einbauzeichnungen